VORSCHAU


die UND# in HALLE 26.09. – 29.09.2019

Das Kunstfestival hUND# – die UND# in HALLE findet im Hühnermanhattan und im Kunstraum BLECH am Steintor statt. Eine feste Ausstellung präsentiert mehr als 40 Künstler_innen aus Karlsruhe und Halle mit unterschiedlichsten Positionen von Malerei, Skulptur bis Installation und Videokunst.

KünstlerInnen:

Simon Metzger, Katja Neubert, Woo Jin Lee, Christoph Liedtke, Boglárka Balassa, Julia Eichler, Lorenz Bögle, Katja Jaroschewski, Jimmy E. Langer, Lasse Pook, Martin Pöll, Nessi Niepmann, Gin Bahc, Hermann Beneke, Adrian Florea, Michael Seefeldt, Jean-Michel Dejasmin, Anna Schein, Belarmino Barros, BBF Production, Ulrike Tillmann, Free Radio International, Simone van gen Hassend, Simon Kießler, Marcel Vangermain, Therese Lippold, Herbie Erb, Natalia Shumskaya, Ondina Temesvari, Eckbert Lösel, Jantje Almstedt, Tobias Zilly, Roosi & M8z, Rainer Kehres, Svenja Hinzmann, Anna Wacker, Thomas Weber

Ein kleines Delta läuft man, glaube ich. 4.10 – 27.10. 2019

Mitglieder des BLECH, Raum für Kunst Halle e.V. zeigen multimediale Werke in einer zweiteiligen Ausstellung in der Galerie NYG-West..

4.10. – 13.10. Ein Kleines Delta
18.10. – 27.10 Läuft man, glaube ich.

Stehen vordergründig Differenzen im Raum, 
wirken diese jedoch auf einen gemeinsamen Schwerpunkt 
und erzeugen eine zweiteilige Komposition im Gleichgewicht.