Altered Forms Trio

28.01.2022, 20 Uhr Das Altered Forms Trio nähert sich explosiver frei improvisierter Musikmit dem Gefühl des Jazz und der Mentalität der Avantgarde. Das inLeipzig ansässige Trio ist ein Ort der Begegnung für drei vielfältigeMusiker: den Pianisten und Komponisten Gregor Forbes, den BassistenRobert Lucaciu und den Schlagzeuger Johannes von Buttlar. MusikalischeGesten werden bis an ihre kommunikativen […]

“BLACK TRANSIT” von Ilko Koestler ” zu sehen am Am Steintor

Ilko Koestler zeigt aktuell am Steintor verschiedene Arbeiten im Außenbereich. Die großen Aufsteller sind im Rahmen einer Zusammenarbeit des BLECH. / Raum für Kunst e.V. und der Stadt Halle (Saale) dort installiert worden, um eine dauerhafte Ausstellungsfläche im öffentlichen Raum zu etablieren. ZU DEM FORMAT: Der Raum für Kunst Halle e.V. möchte die Aufsteller langfristig […]

Ilko Koestler

Ilko-koestler.de Ilko Koestler wurde 1978 in Halle an der Saale geboren, studierte in Berlin Landschaftsarchitekturund schloss das Meisterschüler-Studium Grafik bei Professor Thomas Rug an der Burg GiebichensteinKunsthochschule Halle ab. Er ist u.a. Stipendiat der Kunststiftung Sachsen-Anhalt und der KlosterBergischen Stiftung und des ISCP (International Studio & Curatorial Program) in New York.2019-2020 erhielt er das Max-Klinger […]

Vortragsabend mit Sunhi Jaeger – “Stories from the White Book”

Freitag, 19. November 2021, Beginn: 19.30 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) mit VORANMELDUNG Begrüßung: Katrin Eitner [Juliane Noack Förderverein]Einführung: Prof. Melanie Isverding [Metallgestaltung / Schmuck + körperbezogene Objekte, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim]Mit einem Gespräch zwischen Prof. Melanie Isverding, und Sunhi Jaeger ÜBER DEN VORTRAGSABEND:Im Jahr 2019 hat der Förderverein zum Aufbau einer Juliane […]

AUFTAKT.

Geförderte Schmuckkünstler*innen des Juliane Noack Fördervereins derersten Jahre – 2016 bis 2021  AUSSTELLUNG: 24.10. bis 19.11.2021 SOFT OPENING 23.10.2021, 14–18 Uhr ÖFFNUNGSZEITEN Donnerstag bis Sonntag,  14–18 Uhr, sowie nachVereinbarung unter info@juliane-noack-foerderverein.org ORT: BLECH. Am Steintor 19, 06112 Halle (Saale) Zum ersten Mal widmet der Förderverein zum Aufbau einer Juliane NoackKünstlerförderung e.V. einigen der in den vergangenen Jahrengeförderten Künstler*innen eine […]

ART IST TALK + PERFORMANCES

9.10. + 10.10.2021 Samstag, 9.10.2021 | 15 Uhr–17:30 Uhr 15 Uhr Performance reclaim virtual-reality von Therese Lippold 15:30 Uhr Performance Polybird von Sylvie Viain im Anschluss das KünstlerInnengespräch mit Susanne Henny Kolp, Christoph Liedtke, Therese Lippold und Sylvie Viain – moderiert von Christiane Meister (Kunsthistorikerin und -vermittlerin) Sonntag, 10.10.2021 | 14 Uhr Performance reclaim virtual-reality […]

KA TSCHIK IST AN

Die Wiener Malereiklasse von Daniel Richter stellt im BLECH. aus. Künstler*Innen: Katarina Spielmann, Olga Corcilius, Arbi Jaballah, Axel Jonsson, Thilo Jenssen, Bernhard Buff und Tallal Shammout. Eröffnung am Freitag 10.09.21 um 19 Uhr Kommt und lasst uns eine fulminante Eröffnung feiern!! Freitag Abend heißen außerdem Princess Ming willkommen. Sie kreiert Soundlandschaften mit ihrer Stimme und […]

MATCHES in den REINBECKHALLEN / BERLIN

26.09. – 17.10.2021 Liebe KunstfreundInnen, wir freuen uns sehr über die Möglichkeit unser Ausstellungsformat “Matches” in den Reinbeckhallen weiterentwickeln zu können und laden euch herzlich zu unserer interdisziplinären Ausstellung in Kooperation mit der Stiftung Reinbeckhallen ein. In der Ausstellung MATCHES prallen Gegenüberstellungen von Rivalität über Gegenpol bis Super- Match multimedial aufeinander. Sie zeigt die Wechselwirkungen kreativer Prozesse […]

“ausgenebelt”

Ein Ausstellungsprojekt von Mailand / Innenhof 23.07. – 22.08.2021 // Do – So je 14-18 Uhr Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung “ausgenebelt” von Mailand / Innenhof. am Fr 23.07.2021 // 17-22h Mailand / Innenhof ist ein Arbeitszusammenschluss zweier in Leipzig lebender Künstler, die mit konzeptuellen Eingriffen soziale Räume verunsichern. In »ausgenebelt« entwickeln sie durchgreifende […]

Freundschaft

Du und Ich – Wir Beide Dass Team Christoph Liedtke, Isabella Schiele und Therese Lippold haben mit der Förderung durch AKTION-Mensch diesen neuen Ort in der Silberhöhe ermöglicht. Dieser Raum birgt Platz für künstlerisches, kreatives Arbeiten, zum Schreiben und Nachdenken über die eigenen Freundschaften. Anschrift des Raumes und Kontakt: Wittenbergerstraße 13, 06123 Halle // rfkh-vermittlung@posteo.de […]

Das war die Pappstadt

Ein kleiner Einblick in die Arbeit mit den über 100 TeilnehmerInnen von ca. 10 Kinder- und Jugendeinrichtungen der Stadt Halle, sowie dem Seniorinnenheim Paracelsushof. Jede Gruppe baute ihre eigene Stadt Mitunter hatten die Kinder bis zu 6 Stunden Zeit. Je nach zeitlichem Umfang stand zu Beginn der gestalterisch-künstlerischen Arbeit eine kleine Planungsphase. In der fand […]

Von uns.

14.05. – 11.06.2021 Ausstellende Künstler:innen:Miriam Albert, Louisa Bäcker, Zwaantje Beer, Hermann Beneke, Andrey Bobb, Angelina Bobb, Moritz Danner, Svenja Hinzmann, Alica Khaet, Ilko Koestler, Sophie Kurzer, Therese Lippold, Jana Isabella Luck, Evelin Marin, Emma Louise Meyer, Mario Nater, Nessi Henning Niepmann, Olivia Pils, Elisabeth Rändel, Johannes Rudloff, Florian Schurz Mitgliederausstellung Der BLECH – Raum für […]

Von uns.

14.05. – 11.06.2021 Mitgliederausstellung Der BLECH – Raum für Kunst Halle e.V. stellt einundzwanzig neue Mitglieder vor. So vielfältig wie die Herangehensweisen der ausstellenden Künstler:innen ist auch die Ausstellung. Sich vorzustellen, Vorstellungen zeigen, sich zu zeigen, das haben sich die Mitglieder zum Thema gemacht. Verschiedene Positionen bekommen Raum. Die Vielfalt der Arbeiten erstreckt sich von […]

Weil wir jung sind – Was von der Zukunft bleibt

11.02.2021 – 25.04.2021 Ein Ausstellungsprojekt des Kurator*innenkollektivs: Simon Baumgart, Christina Brinkmann, Etienne Dietzel, Paula Schneider und Malte Wandel. Für das Ausstellungsprojekt »Weil wir jung sind – Was von der Zukunft bleibt« begibt sich das Kurator*innenkollektiv auf eine freie künstlerische Quellenforschung nach Überresten des sozialistischen Kultur- und Arbeitsideals in den verschiedenen Phasen der DDR und der […]

I put a spelling on you

05. – 27. Dezember im Schaufenster des BLECH. Eröffnung und Veranstaltungen siehe unten. Kunst und Sprache / Literatur stehen in einer wechselwirkenden Beziehung zueinander. Beide tragen maßgeblich zur Bildung menschlicher Wirklichkeit bei. Welche Bedeutungen haben sie füreinander? Sagt das eine was das Andere nicht aussprechen kann? Welche Machtstrukturen wirken in diesen Gefügen? Inwiefern beeinflussen sich […]

PREVIEWS – Look at possible artworks

PREVIEWS – Look at possible artworks 22.10. — 11.11.2020 Project & Exhibition to explore the possibilties that lie within the unrealized states of artworks Visit the exhibition on location at BLECH. Artspace Halle | Steintor 19 | 06112 Halle OPEN Thu/Fri/Sat 2—6 pm and ONLINE www.thepossibleproject.wixsite.com/exhibition www.instagram.com/possible_project_exhibition

Gedenken an den 9.10.2019

Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage und die Mobile Opferberatung bei Miteinander e.V. laden vom 9. – 11. Oktober 2020 in den Raum der Erinnerung und Solidarität auf den Steintor-Campus und am Steintor ein. Wir rufen dazu auf, am ersten Jahrestag des Anschlags an Jana Lange und Kevin Schwarze zu erinnern und zur Solidarität […]

Ausstellungseröffnung

Eröffnung am 21. September im Projektraum BLECH. Initiator und Fotograf des Projekts, Jan Schenk ist an diesem Abend anwesend. Informationen zu den Vorträgen siehe Unten. “Verbrannte Orte” – Eine Ausstellung über Bücherverbrennungen im Nationalsozialismus. An kaum einem Ort gibt es heute eine sichtbare Erinnerung an die über 100 Bücherverbrennungen der NS-Zeit. Aus diesem Grund hat […]

Mögliche Werke / Possible Projects

Send us your work which never made it to be done! Time of exhibition: 24.10. – 12.11.2020 in Halle(Saale)/Deutschland Place of exhibition: BLECH – Raum für Kunst Halle e.V. DEADLINE 21.9.2020 Send your concept to: thepossibleproject@web.de More information:

Johannes Rudloff

Selfie, 2018, Johannes Rudloff (Photograph: Jaime Menéndez) video / installation / sculpture Johannes Rudloff is investigating the relationship between constructed reality(ies) and the resultingor opposing aesthetic forms of expression.His art is often characterized by the principles of collage, deconstruction or montage.He typically works narratively on a time-based media format which not rarely includes thereflection of […]